2 April 2019

Mehrwertsteuersätze in den Niederlanden

MwSt. in den Niederlanden (BTW – Belasting Toegevoegde Waarde). Wie hoch ist die MwSt. in den Niederlanden? Was für eine umsatzsteuer gibt es in den Niederlanden? Welche Mehrwertsteuersätze gelten in den Niederlanden? BTW in Holland? MwSt Nederland? Wie meldet man ein eigenes Unternehmen in den Niederlanden für die MwSt. an?

Tarifänderungen für die Mehrwertsteuer

2020: Haben die Umsatzsteuer-Identifikationsnummern für Einzelunternehmer geändert. Wenn Sie B2B an einen niederländischen Einzelunternehmer verkaufen, müssen Sie Ihre registrierte Umsatzsteuer-Identifikationsnummer für die periodische Berichterstattung (EG-Verkaufsliste) aktualisieren. Bücher und andere elektronische Publikationen werden ab dem 1. Januar 2020 auf den niedrigeren Mehrwertsteuersatz von 9 % umgestellt. Dies gilt für den Verkauf oder die Ausleihe von digitalen Büchern oder Online-Publikationen, wie Zeitungen und Zeitschriften, die mindestens dreimal jährlich erscheinen.

Format für EU-Umsatzsteuer-Identifikationsnummern: 

NL000000000B00

Was ist die Standard-MwSt. in den Niederlanden?

Mehrwertsteuersatz in den Niederlanden

Standardmehrwertsteuer: 21%

Gibt es in den Niederlanden reduzierte Mehrwertsteuersätze?

Reduzierte MwSt.: 9%

(2019 auf 9% angehoben)

Lebensmittel, Getränke (ohne Alkohol), landwirtschaftliche Produkte sowie einige Dienstleistungen in Zusammenhang mit Landwirtschaft, Medizin, Geräte für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, Bücher, Zeitungen, Friseure, Schwimmbäder, Wasserversorgung, Antiquitäten, Theaterkarten, Vergnügungsparktickets, Kunstwerke (wenn direkt vom Künstler verkauft, sonst 21%), Reinigung privater Wohnungen, Personentransport, Hotels, kleinere Reparaturen an Fahrrädern, Schuhe und Kleidung, Camping, Museum und Solarpaneele.

Goldmünzen sind steuerfrei.

Wie gelten für digitale Publikationen keine reduzierten, sondern stattdessen der normale Steuersatz von 21%. Es ist jedoch beabsichtigt, diese Mehrwertsteuer am 1. Januar 2020 zu senken.

Wenn Sie Apps oder elektronische Diensteverkaufen, und sich wundern, welcher Steuersatz hierfür in den Niederlanden gilt, da Sie als Verkäufer diese Steuer seit 2015 für Kunden in den Niederlanden bezahlen müssen, lautet die Antwort immer 21% auf „elektronische Dienste“ in den Niederlanden. Ab 2020 gelten jedoch 6% MwSt. auf E-Books.

MwSt.-Sätze übriger EU-Länder

Grenzwert für Fernabsatz in den Niederlanden

Was ist der Grenzwert, wenn man Produkte in die Niederlande verkauft? Wenn Sie Verkäufe im Wert von mehr als 100000€ in den Niederlanden tätigen, müssen Sie sich für die MwSt. anmelden und MwSt. in den Niederlanden zahlen und nachweisen.

Grenzwert für die Anmeldung des Fernabsatzes: 100000€

Wie melde ich mich in den Niederlanden für die MwSt. an? Es gibt eine spezielle Behörde für die Anmeldung zur Mehrwertsteuer von Personen außerhalb der Niederlande: das Büro der Steuerbehörde Belastingdienst/Limburg/Kantoor Buitenland an folgender Adresse:

PO Box 2865

6401 DJ

Heerlen

Niederlande

Erfahren Sie mehr über die Anmeldung zur Mehrwertsteuer in den Niederlanden

Für Firmen innerhalb der Niederlande gibt es keinen Schwellwert für die Steuerregistrierung – alle Firmen müssen direkt für die Steuer angemeldet sein. Ab 2020 gilt jedoch ein Schwellwert von €25000. Unterhalb dieser Summe muss man nicht zur Mehrwertsteuer angemeldet sein (man gilt dann als Hobbyunternehmen).

Wie verbucht man Ein- und Verkäufe in die Niederlande?

Hier sehen Sie Buchführungsbeispiele für den Handel mit EU-Ländern

Wie erkenne ich, ob eine niederländische Umsatzsteuer-ID korrekt ist?

Überprüfen Sie Umsatzsteuer-IDs von EU-Unternehmen

MwSt.-Ausnahmen in den Niederlanden

Die außereuropäischen Gebiete der Niederlande (früher als Niederländische Antillen bezeichnet) sind nicht Teil der Europäischen Zollunion, Handel mit folgenden Inseln wird in der Buchhaltung und in Steuererklärungen als Import/Export angegeben:

(Aruba, Bonaire, Curacao, Sint maarten, Sint Eustatius och Saba)

Welche Gebiete sind Teil der Europäischen Zollunion?

Sehen Sie hier eine vollständige Liste der Europäischen Zollunion





Schlagwörter: , , ,
Copyright 2019 DerMwSt.de

Verfasst 2. April 2019 von Der Mwst in category "BUCHHALTUNG", "Elektronische Dienstleistungen", "EU", "Mehrwertsteuer", "MwSt", "Niederlanden

5 COMMENTS :

  1. Pingback: Mehrwertsteuersätze in den EU-Ländern - Der Mwst

  2. Pingback: Welche Regionen gehören zum EU-Mehrwertsteuergebiet? - Der Mwst

  3. Pingback: Mehrwertsteuer auf digitale Dienstleistungen - Der Mwst

  4. Pingback: Verkauf an Verbraucher (EU) - Der Mwst

  5. Pingback: Mehrwertsteuer Nachrichten 2019 - Der Mwst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.