22 Februar 2019

Vorsteuer?

Ihre Umsatzsteuerforderung oder Vorsteuer findet sich auf Rechnungen, die Ihr Unternehmen erhält. Anders ausgedrückt befindet sich die Vorsteuer auf Lieferantenrechnungen, die Sie nach einem Kauf von Waren oder Dienstleistungen für Ihr Unternehmen erhalten. Die Vorsteuer ist normalerweise abzugsfähig, was bedeutet, dass Sie im Falle von mehr Käufen als Verkäufen in einem Monat, Quartal oder anderen Abrechnungszeitraum den Überschuss (Mehrwertsteuer-Vorsteuer) zurückerstattet bekommen. Aus diesem Grund wird sie ebenfalls als Umsatzsteuerforderung bezeichnet.

Was ist die Vorsteuer?

Die Vorsteuer entspricht Ihrer Umsatzsteuerforderung.

Lesen Sie auch über die ausgehende Mehrwertsteuer





Schlagwörter: ,
Copyright 2019 DerMwSt.de

Verfasst 22. Februar 2019 von Der Mwst in category "BUCHHALTUNG", "Mehrwertsteuer", "MwSt", "Steuer", "USt", "VAT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.