Januar 25

Höchste Mehrwertsteuersätze der Welt







Top 6. Mehrwertsteuersätze der Welt. Welches Land hat die höchste Umsatzsteuer? Was ist der höchste Mehrwertsteuersatz in Europa? Welches EU-Mitglied hat den höchsten Umsatzsteuersatz?

TOP 6 – Weltmeister in Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer)

Der Mehrwertsteuer-Weltmeister ist ohne Konkurrenz das Mini-Land von Bhutan mit seinem lächerlich hohen Mehrwertsteuersatz von 50%. Das Land liegt nördlich von Bangladesch, das wiederum nur 15% Mehrwertsteuer hat. Dschibuti ist mit 33% zweitklassig und auch ein kleines Land. Es kann auf Ostafrika in einer schwierigen Ecke in der Nähe von Eritrea und Äthiopien gefunden werden. Myanmar, das unter dem alten Namen Birma besser bekannt ist, betritt das Podium mit der bescheidensten Mehrwertsteuer von 30%. Dänemark (25%) nimmt den fünften Platz ein, da es nur einen einheitlichen Mehrwertsteuersatz gibt – alle Artikel, Dienstleistungen und Produkte haben einen Umsatzsteuersatz von 25%.

TOP 5 – Länder mit dem höchsten Mehrwertsteuersatz in Europa

In Europa sehen wir den gleichen Trend wie im Rest der Welt, eine Verlagerung von der Körperschaftsteuer zur Verbrauchssteuer. Die Regierungen verlagern den Steuerdruck von den Unternehmen auf die Menschen, weil es einfacher und zuverlässiger ist, die Verbraucher zu besteuern. Der Wettbewerb ist hart, um Investitionen von ausländischen Unternehmen anzuziehen, und jedes Land hat das Bedürfnis, seine Steuersätze für Unternehmen zu senken, was auch diesen Trend antreibt. Hier ist die Top-Liste der Länder mit den höchsten Mehrwertsteuersätzen in Europa:

  • 1 Ungarn (27%)
  • 2 Dänemark (25%)
  • 3 Kroatien, Norwegen, Schweden (25%)
  • 4 Finnland, Island, Griechenland (24%)
  • 5 Irland, Polen, Portugal (23%)




TOP 5 – EU-Mehrwertsteuer „Führer

Top-Liste mit Mitgliedstaaten, die derzeit die höchsten Mehrwertsteuersätze in der EU haben:

  • 1 Ungarn (27%)
  • 2 Dänemark (25%)
  • 3 Kroatien, Schweden (25%)
  • 4 Finnland, Griechenland (24%)
  • 5 Irland, Polen, Portugal (23%)

Es gibt zwei Hauptgründe dafür, dass Ungarn an die Spitze der USt-Charts steigt. Die erste ist die Finanzkrise, die die ungarische Regierung veranlaßt hat, die Mehrwertsteuer zu erhöhen, um die Finanzen der Regierung wiederherzustellen. Der zweite ist, dass Ungarn kürzlich den Körperschaftssteuersatz auf nur 9% gesenkt hat, was teilweise durch die Beibehaltung des höchsten Mehrwertsteuersatzes in der Europäischen Union finanziert wurde.

Datenquelle:

Die restlichen EU-Länder und ihre Mehrwertsteuer-Niveaus finden Sie hier


Schlagwörter:
Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht25. Januar 2018 von Der Mwst in Kategorie "EU", "Mehrwertsteuer", "MwSt", "USt", "VAT

1 COMMENTS :

  1. Pingback: Steuerdruck auf Unternehmer - Der Mwst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.