25 November 2017

Das ist Mehrwertsteuer

Mehrwertsteuer (MwSt) ist eine Steuerform, die über dem Preis hinzugefügt wird, den Sie den Kunden in Rechnung stellen. Wenn ein Unternehmen ein Laptop für 400 Euro verkauft, wird die Mehrwertsteuer um 19% erhöht und der Preis wird zum Preis, den der Kunde sieht. Sie berechnen die Mehrwertsteuer wie folgt:

(Preis ohne MwSt.) + MwSt. = Endpreis an den Kunden. Also 400 + (0,19 x 400) = 476 EUR. Der Endpreis kann auch mit dem Umrechnungsfaktor 1,19 wie folgt berechnet werden: 400 x 1,19 = 476 (der Preis wird durch Multiplikation des Preises 400 mit 1,19 um 19% erhöht). Wenn Sie die Mehrwertsteuer rückwärts zählen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor.

Lesen Sie hier mehr über MwSt





Schlagwörter: ,
Copyright 2019 DerMwSt.de

Verfasst 25. November 2017 von Der Mwst in category "Allgemein", "Mehrwertsteuer", "MwSt", "USt", "VAT

2 COMMENTS :

  1. Pingback: Welche Regionen gehören zum EU-Mehrwertsteuergebiet? - Der Mwst

  2. Pingback: Mehrwertsteuersätze in den EU-Ländern - Der Mwst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.